ENG | GER
Goldex Resources Corporation
 

Exploration von hochgradigen Vorkommen in Guatemala durch Goldex

Montag, den 22. Mai 2017

VANCOUVER, BC – Goldex Resources Corporation (TSX VENTURE: GDX) („Goldex“ oder das „Unternehmen“) freut sich, heute bekannt geben zu können, dass die Geologen des Unternehmens verschiedene zusätzliche, bedeutende Explorationsmöglichkeiten innerhalb der Konzessionen des Unternehmens gefunden haben und regionale Explorationschancen identifiziert haben.

Während Goldex weiterhin eng mit dem Ministerium für Energie & Bergbau Guatemalas zusammenarbeitet, um eine Genehmigung für eine Nutzungslizenz zu erhalten, plant das Unternehmen, weitere Explorationsarbeiten in den nördlichen Zonen El Patos durchzuführen, die bisher verschiedene Oberflächenproben mit bis zu 410 g/t Gold hervorgebracht haben.  Die vier untersuchten Gebiete sind El Poxte, El Jabillo, Plan de Guineo und El Pital. Diese Bereiche liegen ungefähr 1-2 km nördlich und nordöstlich von der Hauptzone El Pato in einem ähnlich gearteten geologischen Umfeld, nämlich Muttergestein aus Granodiorit mit epithermal gebänderten Adern aus Quarz, die Pyrit und Arsenopyrit enthalten. Die Adern weisen eine wahre Mächtigkeit von 0,15 m bis 1,5 m auf und sind nach Nordwesten bis Nordnordwesten ausgerichtet, mit geringem Einfallen (20-35 Grad) nach Nordosten. Die Oberflächenproben wurden von Alejandro Cacao, dem führenden Geologen von Goldex in Guatemala, und dem Experten Steven Park gemäß National Instrument 43-101 entnommen. (Siehe Pressemitteilung vom 4. April 2012).

Die entnommenen Proben weisen die Existenz von Gold in hoher Qualität und Menge nach, ebenso wie erhebliche Silberanteile. Von den insgesamt 58 entnommenen Proben, enthielten acht Gehalte von mehr als 100 g/t Au, wobei der Höchstgehalt 410 g/t Au betrug. Die bloße Anzahl von hochwertigen Proben lässt auf eine vielversprechende Region schließen, deren Erkundung sich offensichtlich lohnt.

Probennr.

Mächtigkeit

Länge

Au g/t

Ag g/t

Probe genommen von


Bereich Plan de Guineo/El Pital*

 

 

 

15243

1,00

n. z.

0,036

<0,1

SP

15244

0,80

0,80

0,862

2,7

SP

15245

0,50

0,50

0,876

4,2

SP

15246

0,80

1,00

35,154

41,7

SP

15247

1,50

n. z.

0,012

<0,1

SP

15248

0,30

0,50

2,795

11,2

SP

15249

0,20

0,20

4,408

48,2

SP

39765

0,30

0,30

2,537

3,5

AC

39766

1,00

1,00

1,406

16,5

AC

39767

0,50

0,50

302,119

>200,0

AC

100070

1,50

1,50

12,000

100,5

AC

100071F

n. z.

n. z.

240,475

>200,0

AC

100072

0,80

0,80

110,809

166,2

AC

100073

0,40

0,40

17,76

47,2

AC

100074

0,25

0,25

342,919

>200,0

AC

100075

1,00

1,00

34,662

103,3

AC

123756

n. z.

n. z.

60,342

>200,0

AC

123757

0,50

0,50

4,834

12,1

AC

123758

n. z.

n. z.

0,857

<0,1

AC

123760

0,50

0,50

0,960

0,4

AC

123762

0,30

0,30

185,550

>200,0

AC

123763

0,40

0,40

410,529

>200,0

AC

123778

1,00

1,00

0,446

4,0

AC

123780F

n. z.

n. z.

0,960

6,3

AC

123784F

n. z.

n. z.

0,069

<0,1

AC

123785F

n. z.

n. z.

8,743

27,2

AC

123786

0,25

0,25

0,411

<0,1

AC

123787

0,40

0,40

0,480

<0,1

AC

123788F

n. z.

n. z.

3,429

7,5

AC

123789F

n. z.

n. z.

0,137

0,2

AC


Probennr.

Mächtig-keit

Länge

Au g/t

Ag g/t

Probe genommen von


Bereich El Poxte

 

 

 

 

 

15088

0,50

1,0

35,278

16,3

SP

15089

1,20

0,7

1,098

<0,1

SP

39577

0,15

0,15

171,219

184,8

AC

39578

0,30

0,30

0,137

0,6

AC

39579

1,75

1,00

39,359

11,4

AC

39580

1,50

1,00

129,186

97,5

AC

39581

4,00

1,00

39,222

15,4

AC

39582

4,00

1,00

4,320

4,0

AC

39583

2,00

1,00

0,034

0,2

AC

39803

0,30

0,30

290,840

92,5

AC

39804

0,20

0,20

93,187

23,9

AC


Bereich El Jabillo

 

 

 

 

 

15087

0,15

1,0

50,035

18,4

SP

15091

1,50

0,6

0,249

0,5

SP

15250

0,40

n. z.

1,184

0,7

SP

39238

0,50

0,50

68,913

28,9

AC

39239

0,40

0,40

31,679

14,7

AC

39240

0,30

0,30

0,891

1,0

AC

39241

0,50

0,50

11,005

8,6

AC

39439

n. z.

1,00

10,217

9,9

AC

39440

n. z.

1,00

0,754

2,3

AC

39441

n. z.

1,00

2,194

2,1

AC

39447

n. z.

1,00

9,806

5,4

AC

39449

n. z.

1,00

0,617

0,8

AC

39450

0,50

0,50

0,480

1,5

AC

39451

n. z.

1,00

46,970

42,8

AC

39452

n. z.

1,00

2,606

5,1

AC

39453

n. z.

1,00

0,891

1,9

AC

Alle Proben wurden zur Präparierung an Inspektionslabore in Guatemala gesandt, und danach nach Reno, einem ISO-zertifizierten Labor für Metallanalysen. Die Proben wurden unter Verwendung von 30-Gramm-Brandproben mit einem gravimetrischen Abschluss bei Gold und vier Säurenaufschluss mit Atomabsorptionsabschluss bei Silber durchgeführt. Die Proben wurden selektiv entnommen und spiegeln möglicherweise nicht die Mineralisierung der gesamten Liegenschaft wider. Die 58 Proben beinhalten sowohl floatende als auch zu Tage tretende Gesteinsproben. Sechs Proben lieferten keine bemerkenswerten Ergebnisse und werden deshalb nicht aufgeführt. Float-Proben sind durch eine Probennummer mit einem „F“ am Ende gekennzeichnet. Mit einem SP gekennzeichnete Metallproben wurden von Steve Park genommen, während die mit einem AC gekennzeichneten von Mr. Cacao genommen wurden. *Mr. Park hat im Bereich El Pital keine Proben genommen. (Siehe Pressemitteilung vom 4. April 2012).

Zusätzlich zum Potenzial der nördlichen Zonen hat Goldex verschiedene Ziele mit sehr unregelmäßigen Gold- und/oder Basismetallen an der Oberfläche. Eines dieser Zielgebiete, Bendicion-Granadillas, grenzt im Süden an El Pato und übertrifft letzteres bezüglich der Größe seines Änderungssystems. Bis heute hat diese Zone Oberflächenproben mit Vorkommen von bis zu 6855 ppm Kupfer, 7055 ppm Blei und 5298 ppm Zink aus limitierten Oberflächenproben von aufgeschlossenem Gestein hervorgebracht. Vergleichbare orogenetische Vorkommen bezüglich Herkunft, Geochemie der Goldmineralisierung und -geometrie sind das Molejon-Vorkommen in Panama (1 Mio. oz.), das Vorkommen El Sastre in Guatemala (0,8 Mio. oz.) und das Pogo-Vorkommen in Alaska (5,8 Mio. oz.). (Siehe Pressemitteilung vom 5. März 2010)

CHUCK ROSS, Präsident
GOLDEX RESOURCES CORPORATION

Über Goldex Resources

Goldex Resources Corporation ist ein an der TSX notiertes (GDX) junges Unternehmen, das auf die Exploration von Goldfeldern in Amerika spezialisiert ist. Es wird geführt von einem Team von erfahrenen Rohstoffexperten und einer Gruppe von Geologen, die Weltklasse hat. Die Operationen von Goldex umfassen prestigeträchtige, strategisch fokussierte Projekte in Guatemala.

Weitere Informationen finden Sie unter:www.goldex.ca

Weder die TSX Venture Exchange noch ihre Regulierungsbehörden (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen eine Garantie für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

In die Zukunft gerichtete Aussagen

Die hierin enthaltenen in die Zukunft gerichteten Aussagen werden in ihrer Gesamtheit von diesem Warnhinweis abgedeckt. Die in die Zukunft gerichteten Aussagen, die in diesem Dokument enthalten sind, wurden auf der Grundlage der zum Zeitpunkt der Erstellung des Dokuments vorliegenden Umstände gemacht. Das Unternehmen beabsichtigt nicht und weist die Pflicht von sich, eine in die Zukunft gerichtete Aussage zu aktualisieren oder zu korrigieren, sei es auf der Grundlage von neuen Informationen, zukünftigen Ereignissen oder auf sonstige Art und Weise, ausgenommen, das geltende Wertpapierrecht schreibt dies vor. Obwohl das Management davon ausgeht, dass die Erwartungen, die sich in diesen in die Zukunft gerichteten Aussagen widerspiegeln, realistisch sind, gibt es keine Garantie, dass sich diese Erwartungen tatsächlich erfüllen. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch ein Angebot zum Kauf der Wertpapiere dar, die Gegenstand dieser Pressemitteilung sind.