ENG | GER
Goldex Resources Corporation
 

News 2011

    Goldex Bestätigt Hochgradige Goldmineralisierung Mit Bis Zu 22 G/t Im Geschichteten Quarzlagersystem in Sonora, Mexiko
  1. VANCOUVER, BC – Goldex Resources Corporation (TSX VENTURE: GDX; Frankfurt: WKN-A2AEDT, Ticker: G6T2) („Goldex“ oder das „Unternehmen“) teilt die ersten Ergebnisse für die Goldproben mit, die in der Mingeo-Liegenschaft im nordöstlichen Sonora, Mexiko, entnommen wurden.

    Die Goldmineralisierung beschränkt sich auf Quarzlager mit einem geringen Winkel (0,10 bis 3,0m breit), die Schleppfalten sowie Anzeichen von Scherung aufweisen und von steilen Verwerfungen durchzogen sind, die auf mineralisierte Quarzadern hindeuten. Aus einer Splitter-Schlitzprobe mit einer Breite von 0,93m wurden 22,2g/t Gold gewonnen. Die meisten der gefundenen Quarzlager verlaufen von WNW nach ONO und haben einen moderaten Einfall in Richtung Norden. Es wird angenommen, dass sie orogenischen Ursprungs sind.

    Die genannten Proben stammen hauptsächlich aus dem wichtigsten Zielgebiet, das als Quarzlager 1 bezeichnet wird und vier historische Öffnungen aufweist. Obwohl mehrere andere geschichtete Quarzlager gefunden wurden, die bis zur Oberfläche reichen, wurde die erste Maßnahme im Feld durchgeführt, um zuvor berichtete Ergebnisse zu bestätigen, die sich auf das Quarzlager 1 konzentrierten. In folgenden Programmen wird ein größerer Bereich der Liegenschaft abgedeckt mit zusätzlichen Quarzlagern, quer verlaufenden Adern und eingesprengter Mineralisierung.

    Quarzlager, die bis zur Oberfläche reichen, wurden in der Liegenschaft über eine Streichlänge von ungefähr 600m gefunden. Die Probeentnahme deckte ungefähr 350m im Bereich des Quarzlagers 1 ab. Alle 39 Proben, die im Bereich des Quarzlagers 1 entnommen wurden, wiesen ein Goldvorkommen (Au) über 0,4g/t auf. Neunzehn Proben sogar über 3g/t Au. Eine Gesteinsprobe aus dem Liegenden (995048), die über 0,87m aus Sandstein entnommen wurde, enthielt 1,13g/t Gold.

    Alle Proben wurden zu ALS CHEMEX in Hermosillo, Mexiko geschickt. Die Breite der aus dem Quarzlager entnommenen Proben entspricht, sofern dies möglich war, der tatsächlichen Breite des Quarzlagers. In mehreren Bereichen lag jedoch der Kontakt zum Liegenden nicht frei, so dass die tatsächliche Breite des Quarzlagers unzugänglich war.

    Höhepunkte der Probenergebnisse:

    Sample No.

    Sample Type

    Quartz Manto location

    Manto width (m)

    Gold g/t

    995008

    Chip Channel Underground Manto-1 Adit 4

    1.10

    6.86

    995018

    Chip Channel Underground Manto-1 Adit 3

    0.43

    5.15

    995025

    Chip Channel Underground Manto-1 Adit 2

    0.75

    7.1

    995032

    Chip Channel Surface outcrop Manto-1

    0.62

    10.05

    995034

    Chip Channel Surface outcrop Manto-1

    0.60

    5.11

    995035

    Chip Channel Underground Manto-1 Adit 1

    0.55

    4.61

    995038

    Chip Channel Underground Manto-1 Adit 1

    0.81

    4.64

    995040

    Chip Channel Underground Manto-1 Adit 1

    0.30

    16.7

    995041

    Chip Channel Underground Manto-1 Adit 1

    0.70

    7.36

    995042

    Chip Channel Underground Manto-1 Adit 1

    0.93

    22.2

    995044

    Chip Channel Underground Manto-1 Adit 1

    0.80

    12.25

    995051

    Chip Channel Underground Manto-1 Adit 1

    1.80

    8.15

    995052

    Chip Channel Underground Manto-1 Adit 1

    1.05

    18.9

    995070

    Chip Channel Surface outcrop Manto 1

    1.03

    4.46

    * Weitere Proben sind in Bearbeitung.

    Die oben genannten Ergebnisse sind sehr vielversprechend für die weitere Arbeit auf der Liegenschaft. Während der Durchführung des Feldprogramms wurde ein Programm zur Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle eingehalten.

    Victor A. Jaramillo, M.Sc.A., P.Geo. und Q.P. hat das letzte Feldprogramm überwacht und hat den technischen Inhalt dieser Pressemitteilung gelesen und genehmigt.

    CHUCK ROSS, Präsident

    GOLDEX RESOURCES CORPORATION

    Über Goldex Resources

    Goldex Resources Corporation ist ein an der TSX notiertes (GDX) junges Unternehmen, das auf die Exploration von Goldfeldern in Amerika spezialisiert ist. Es wird geführt von einem Team von erfahrenen Rohstoffexperten und einer Gruppe von Geologen, die Weltklasse hat. Die Operationen von Goldex umfassen prestigeträchtige, strategisch fokussierte Projekte in Guatemala und Mexiko.

    Weitere Informationen finden Sie unter: www.goldex.ca

    Weder die TSX Venture Exchange noch ihre Regulierungsbehörden (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen eine Garantie für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

    In die Zukunft gerichtete Aussagen

    Die hierin enthaltenen in die Zukunft gerichteten Aussagen werden in ihrer Gesamtheit von diesem Warnhinweis abgedeckt. Die in die Zukunft gerichteten Aussagen, die in diesem Dokument enthalten sind, wurden auf der Grundlage der zum Zeitpunkt der Erstellung des Dokuments vorliegenden Umstände gemacht. Das Unternehmen beabsichtigt nicht und weist die Pflicht von sich, eine in die Zukunft gerichtete Aussage zu aktualisieren oder zu korrigieren, sei es auf der Grundlage von neuen Informationen, zukünftigen Ereignissen oder auf sonstige Art und Weise, ausgenommen, das geltende Wertpapierrecht schreibt dies vor. Obwohl das Management davon ausgeht, dass die Erwartungen, die sich in diesen in die Zukunft gerichteten Aussagen widerspiegeln, realistisch sind, gibt es keine Garantie, dass sich diese Erwartungen tatsächlich erfüllen. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch ein Angebot zum Kauf der Wertpapiere dar, die Gegenstand dieser Pressemitteilung sind.

    Gold-Silber-Projekt In Sonora, Mexiko – Update
  1. Montag, den 12. Juni 2017

    VANCOUVER, BC – Goldex Resources Corporation (TSX VENTURE: GDX; Frankfurt: WKN-A2AEDT, Ticker: G6T2) („Goldex“ oder das „Unternehmen“) möchte hiermit mitteilen, dass vom 15. Mai bis zum 26. Mai ein kurzes geologisches Feldprogramm in der Mingeo-Liegenschaft durchgeführt wurde. Die Mineralisierungen, die in den vier Stollen unter Tage und den Aufschlüssen an der Oberfläche beobachtet wurden, beschränken sich hauptsächlich auf Quarzlager mit einem geringen Winkel (0,10 bis 3,0 m breit), welche stellenweise stark gefaltet bzw. durch quarzhaltige Verwerfungen verschoben sind. Die Quarzlager verlaufen von ONO nach WNW mit einem durchschnittlichen Einfall von 20 Grad, hauptsächlich Richtung Norden. Einige Lager weisen eine Scherbewegung entlang ihren Kontakten am Ende des Hangs auf. Man geht davon aus, dass die Quarzlager orogenischen Ursprungs sind und im nördlichen Sonora liegen.

    Die wichtigsten Mineralien, die mit den Quarzlagern im Zusammenhang stehen, sind Einsprengungen und Ballungen von feinkörnigem bis grobkörnigem Pyrit, mit geringen Anteilen an Chalcopyrit und sporadische Stellen von Malachit und Chalcanthit. Es kann auch Arsenpyrit vorhanden sein. In ein paar Bereichen, in welchen die Quarzlager aufgebrochen sind, wurde eine Füllung des offenen Bereichs mit euhedralen Quarzkristallen, Rauchquarz und Kristallen eines unbekannten grünen Minerals beobachtet (Stollen 1, 2 und 3).

    Bisher wurden 9 Lager identifiziert und bemustert. Insgesamt wurden 80 Proben genommen. Davon waren 67 Gesteinsproben und 13 dienten der Qualitätssicherung. Alle Proben wurden zu ALS CHEMEX in Hermosillo, Mexiko geschickt. Die Untersuchungsergebnisse stehen noch aus, werden bei Empfang jedoch umgehend zur Verfügung gestellt.

    Victor A. Jaramillo, M.Sc.A., P.Geo. und Q.P. hat das letzte Feldprogramm überwacht und hat den technischen Inhalt dieser Pressemitteilung gelesen und genehmigt.

    CHUCK ROSS, Präsident

    GOLDEX RESOURCES CORPORATION

    Über Goldex Resources

    Goldex Resources Corporation ist ein an der TSX notiertes (GDX) junges Unternehmen, das auf die Exploration von Goldfeldern in Amerika spezialisiert ist. Es wird von einem Team von erfahrenen Rohstoffexperten und einer Gruppe von herausragenden Geologen geführt. Die Operationen von Goldex umfassen prestigeträchtige, strategisch fokussierte Projekte in Guatemala und Mexiko.

    Weitere Informationen finden Sie unter:www.goldex.ca

    Weder die TSX Venture Exchange noch ihre Regulierungsbehörden (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen eine Garantie für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

    In die Zukunft gerichtete Aussagen

    Die hierin enthaltenen in die Zukunft gerichteten Aussagen werden in ihrer Gesamtheit von diesem Warnhinweis abgedeckt. Die in die Zukunft gerichteten Aussagen, die in diesem Dokument enthalten sind, wurden auf der Grundlage der zum Zeitpunkt der Erstellung des Dokuments vorliegenden Umstände gemacht. Das Unternehmen beabsichtigt nicht und weist die Pflicht von sich, eine in die Zukunft gerichtete Aussage zu aktualisieren oder zu korrigieren, sei es auf der Grundlage von neuen Informationen, zukünftigen Ereignissen oder auf sonstige Art und Weise, es sei denn, dass dies durch das geltende Wertpapierrecht vorgeschrieben wird. Obwohl das Management davon ausgeht, dass die Erwartungen, die sich in diesen in die Zukunft gerichteten Aussagen widerspiegeln, realistisch sind, gibt es keine Garantie, dass sich diese Erwartungen tatsächlich erfüllen. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch ein Angebot zum Kauf der Wertpapiere dar, die Gegenstand dieser Pressemitteilung sind.

    Goldex Unterzeichnet Joint-Venture-Vorvertrag Für Gold-Silber-Kupfer-Projekt In Sonora, Mexiko
  1. VANCOUVER, BC – Goldex Resources Corporation (TSX VENTURE: GDX; Frankfurt: WKN-A2AEDT, Ticker: G6T2) (“Goldex” oder das “Unternehmen”) freut sich, mitteilen zu können, dass es einen Vorvertrag (LOI) mit Mingeo International S.A De C.V. (“Verkäufer”) abgeschlossen hat, um sich eine Option auf eine Beteiligung von einundfünfzig Prozent (51 %) an der Mingeo- Liegenschaft (“Liegenschaft”) durch den Einsatz von USD 500.000 bis zum 30. April 2020 und weiteren USD 500.000 bis 30. April 2022 zu sichern oder um die Liegenschaft in die Produktionsphase zu bringen und bestimmte Pflichten aus dem Vorvertrag zu erfüllen. Die Liegenschaft besteht aus sechs Konzessionen mit insgesamt ca. 1947 Hektar und sie liegt in dem großen Porphyr-Gürtel von Sonora.

    Hauptmerkmale des Mingeo-Projekts

    Das Vorkommen liegt im Karbonatgestein des Siltsteins aus der Kreidezeit von Mural oder Morita und dem paläozoischen Karbonatsedimentit des Riftbeckens Bisbee-Cananea in Sonora.

    Eine der hauptmineralisierten Strukturen besteht aus einer epithermalen Quarzader bzw. Quarzlager mit geringem Einfallen, ca. 15 bis 20 Einfall nach Nordosten und einer Dicke im Bereich von 0,5 bis ca. 3 Meter. Die Mineralisierung besteht offensichtlich aus mittelkörnig eingesprengtem Pyrit, Arsenpyrit, mit geringen Anteilen an Chalcopyrit und einem sehr geringen Anteil an Galenit. Unter den Gangerzmineralen findet man Quarz, Kalzit und Baryt. Es wird davon ausgegangen, dass die Gold- und Silberwerte mit Arsenpyrit, Chalcopyrit und Pyrit in Zusammenhang stehen.

    Derzeit wurden zwei Quarzader-/-lagerstrukturen über und weiter unter der hauptmineralisierten Struktur identifiziert; diese anderen Strukturen müssen jedoch noch genauer untersucht werden. Einige dieser Strukturen verlaufen streichend zwischen 500 bis ca. 1000 Metern und weisen kleinere alte Bergbauten in Form von Gruben oder Tagesöffnungen auf. Die Adern / Lager befinden sich in verändertem Schiefergestein, das an einigen Stellen stark gebrochen bzw. Quarz-Stockwerkäderchen aufweisen kann und stellenweise Punkte mit Kupferkarbonaten enthalten kann.

    Vorläufige metallurgische Tests von sieben Proben des Quartzader-/-lagermaterials wurden 2013 von Kappes, Cassiday and Associates (KCA, Reno, NV) ausgeführt, wobei im Gutachten die Rede von Erträgen von bis zu 96 % Goldgewinnung und 69 % Silbergewinnung mit Zyanid-Schüttelprüfungen ist. Bei den damals eingereichten Proben wurden keine gravimetrischen Tests durchgeführt.

    Informationen bezüglich des Mingeo-Projekts in dieser Pressemitteilung basieren auf Gutachten des Eigentümers der Liegenschaft, Kappes, Cassiday and Associates, und vielen Berichten zu dem Gebiet, die aus Quellen im Internet stammen. Bei diesen Berichten handelt es sich nicht um NI43-101-Dokumente. Für den Due-Diligence-Zeitraum von Goldex beschäftigt das Unternehmen eine sachkundige Person gemäß NI43-101, um die Liegenschaft zu besuchen und zu bewerten und Proben aus der Quarzader bzw. dem Quarzlager und anderen Strukturen zu entnehmen und somit die Informationen aus dieser Pressemitteilung zu verifizieren. Falls die Informationen, die im Due-Diligence-Zeitraum gesammelt werden, zu einer positiven Bewertung führen, werden sie letztendlich verwendet, um ein technisches Gutachten gemäß NI43-101 zu erstellen.

    Victor A. Jaramillo, M. Sc. (A), P. Geo., eine sachkundige Person gemäß National Instrument 43-101, die unabhängig von dem Unternehmen ist, hat den technischen Inhalt dieser Pressemitteilung vorbereitet, die Vorbereitung überwacht bzw. genehmigt. Herr Jaramillo hat über 25 Jahre Erfahrung in der Exploration und Bewertung von Edelmetall- und Kupfervorkommen. Er ist der Autor von zahlreichen technischen Gutachten und Bewertungsgutachten gemäß NI 43-101 und besitzt eine umfassende Erfahrung mit QA-/QC-Protokollen.

    CHUCK ROSS, Präsident

    GOLDEX RESOURCES CORPORATION

    Über Goldex Resources

    Goldex Resources Corporation ist ein an der TSX notiertes (GDX) junges Unternehmen, das auf die Exploration von Goldfeldern in Amerika spezialisiert ist. Es wird von einem Team von erfahrenen Rohstoffexperten und einer Gruppe von herausragenden Geologen geführt. Die Operationen von Goldex umfassen prestigeträchtige, strategisch fokussierte Projekte in Guatemala und Mexiko.

    Weitere Informationen finden Sie unter: www.goldex.ca

    Weder die TSX Venture Exchange noch ihre Regulierungsbehörden (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen eine Garantie für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

    In die Zukunft gerichtete Aussagen

    Die hierin enthaltenen in die Zukunft gerichteten Aussagen werden in ihrer Gesamtheit von diesem Warnhinweis abgedeckt. Die in die Zukunft gerichteten Aussagen, die in diesem Dokument enthalten sind, wurden auf der Grundlage der zum Zeitpunkt der Erstellung des Dokuments vorliegenden Umstände gemacht. Das Unternehmen beabsichtigt nicht und weist die Pflicht von sich, eine in die Zukunft gerichtete Aussage zu aktualisieren oder zu korrigieren, sei es auf der Grundlage von neuen Informationen, zukünftigen Ereignissen oder auf sonstige Art und Weise, es sei denn, dass dies durch das geltende Wertpapierrecht vorgeschrieben wird. Obwohl das Management davon ausgeht, dass die Erwartungen, die sich in diesen in die Zukunft gerichteten Aussagen widerspiegeln, realistisch sind, gibt es keine Garantie, dass sich diese Erwartungen tatsächlich erfüllen. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch ein Angebot zum Kauf der Wertpapiere dar, die Gegenstand dieser Pressemitteilung sind.

    Exploration von hochgradigen Vorkommen in Guatemala durch Goldex
  1. Montag, den 22. Mai 2017

    VANCOUVER, BC – Goldex Resources Corporation (TSX VENTURE: GDX) („Goldex“ oder das „Unternehmen“) freut sich, heute bekannt geben zu können, dass die Geologen des Unternehmens verschiedene zusätzliche, bedeutende Explorationsmöglichkeiten innerhalb der Konzessionen des Unternehmens gefunden haben und regionale Explorationschancen identifiziert haben.

    Während Goldex weiterhin eng mit dem Ministerium für Energie & Bergbau Guatemalas zusammenarbeitet, um eine Genehmigung für eine Nutzungslizenz zu erhalten, plant das Unternehmen, weitere Explorationsarbeiten in den nördlichen Zonen El Patos durchzuführen, die bisher verschiedene Oberflächenproben mit bis zu 410 g/t Gold hervorgebracht haben.  Die vier untersuchten Gebiete sind El Poxte, El Jabillo, Plan de Guineo und El Pital. Diese Bereiche liegen ungefähr 1-2 km nördlich und nordöstlich von der Hauptzone El Pato in einem ähnlich gearteten geologischen Umfeld, nämlich Muttergestein aus Granodiorit mit epithermal gebänderten Adern aus Quarz, die Pyrit und Arsenopyrit enthalten. Die Adern weisen eine wahre Mächtigkeit von 0,15 m bis 1,5 m auf und sind nach Nordwesten bis Nordnordwesten ausgerichtet, mit geringem Einfallen (20-35 Grad) nach Nordosten. Die Oberflächenproben wurden von Alejandro Cacao, dem führenden Geologen von Goldex in Guatemala, und dem Experten Steven Park gemäß National Instrument 43-101 entnommen. (Siehe Pressemitteilung vom 4. April 2012).

    Die entnommenen Proben weisen die Existenz von Gold in hoher Qualität und Menge nach, ebenso wie erhebliche Silberanteile. Von den insgesamt 58 entnommenen Proben, enthielten acht Gehalte von mehr als 100 g/t Au, wobei der Höchstgehalt 410 g/t Au betrug. Die bloße Anzahl von hochwertigen Proben lässt auf eine vielversprechende Region schließen, deren Erkundung sich offensichtlich lohnt.

    Probennr.

    Mächtigkeit

    Länge

    Au g/t

    Ag g/t

    Probe genommen von


    Bereich Plan de Guineo/El Pital*

     

     

     

    15243

    1,00

    n. z.

    0,036

    <0,1

    SP

    15244

    0,80

    0,80

    0,862

    2,7

    SP

    15245

    0,50

    0,50

    0,876

    4,2

    SP

    15246

    0,80

    1,00

    35,154

    41,7

    SP

    15247

    1,50

    n. z.

    0,012

    <0,1

    SP

    15248

    0,30

    0,50

    2,795

    11,2

    SP

    15249

    0,20

    0,20

    4,408

    48,2

    SP

    39765

    0,30

    0,30

    2,537

    3,5

    AC

    39766

    1,00

    1,00

    1,406

    16,5

    AC

    39767

    0,50

    0,50

    302,119

    >200,0

    AC

    100070

    1,50

    1,50

    12,000

    100,5

    AC

    100071F

    n. z.

    n. z.

    240,475

    >200,0

    AC

    100072

    0,80

    0,80

    110,809

    166,2

    AC

    100073

    0,40

    0,40

    17,76

    47,2

    AC

    100074

    0,25

    0,25

    342,919

    >200,0

    AC

    100075

    1,00

    1,00

    34,662

    103,3

    AC

    123756

    n. z.

    n. z.

    60,342

    >200,0

    AC

    123757

    0,50

    0,50

    4,834

    12,1

    AC

    123758

    n. z.

    n. z.

    0,857

    <0,1

    AC

    123760

    0,50

    0,50

    0,960

    0,4

    AC

    123762

    0,30

    0,30

    185,550

    >200,0

    AC

    123763

    0,40

    0,40

    410,529

    >200,0

    AC

    123778

    1,00

    1,00

    0,446

    4,0

    AC

    123780F

    n. z.

    n. z.

    0,960

    6,3

    AC

    123784F

    n. z.

    n. z.

    0,069

    <0,1

    AC

    123785F

    n. z.

    n. z.

    8,743

    27,2

    AC

    123786

    0,25

    0,25

    0,411

    <0,1

    AC

    123787

    0,40

    0,40

    0,480

    <0,1

    AC

    123788F

    n. z.

    n. z.

    3,429

    7,5

    AC

    123789F

    n. z.

    n. z.

    0,137

    0,2

    AC


    Probennr.

    Mächtig-keit

    Länge

    Au g/t

    Ag g/t

    Probe genommen von


    Bereich El Poxte

     

     

     

     

     

    15088

    0,50

    1,0

    35,278

    16,3

    SP

    15089

    1,20

    0,7

    1,098

    <0,1

    SP

    39577

    0,15

    0,15

    171,219

    184,8

    AC

    39578

    0,30

    0,30

    0,137

    0,6

    AC

    39579

    1,75

    1,00

    39,359

    11,4

    AC

    39580

    1,50

    1,00

    129,186

    97,5

    AC

    39581

    4,00

    1,00

    39,222

    15,4

    AC

    39582

    4,00

    1,00

    4,320

    4,0

    AC

    39583

    2,00

    1,00

    0,034

    0,2

    AC

    39803

    0,30

    0,30

    290,840

    92,5

    AC

    39804

    0,20

    0,20

    93,187

    23,9

    AC


    Bereich El Jabillo

     

     

     

     

     

    15087

    0,15

    1,0

    50,035

    18,4

    SP

    15091

    1,50

    0,6

    0,249

    0,5

    SP

    15250

    0,40

    n. z.

    1,184

    0,7

    SP

    39238

    0,50

    0,50

    68,913

    28,9

    AC

    39239

    0,40

    0,40

    31,679

    14,7

    AC

    39240

    0,30

    0,30

    0,891

    1,0

    AC

    39241

    0,50

    0,50

    11,005

    8,6

    AC

    39439

    n. z.

    1,00

    10,217

    9,9

    AC

    39440

    n. z.

    1,00

    0,754

    2,3

    AC

    39441

    n. z.

    1,00

    2,194

    2,1

    AC

    39447

    n. z.

    1,00

    9,806

    5,4

    AC

    39449

    n. z.

    1,00

    0,617

    0,8

    AC

    39450

    0,50

    0,50

    0,480

    1,5

    AC

    39451

    n. z.

    1,00

    46,970

    42,8

    AC

    39452

    n. z.

    1,00

    2,606

    5,1

    AC

    39453

    n. z.

    1,00

    0,891

    1,9

    AC

    Alle Proben wurden zur Präparierung an Inspektionslabore in Guatemala gesandt, und danach nach Reno, einem ISO-zertifizierten Labor für Metallanalysen. Die Proben wurden unter Verwendung von 30-Gramm-Brandproben mit einem gravimetrischen Abschluss bei Gold und vier Säurenaufschluss mit Atomabsorptionsabschluss bei Silber durchgeführt. Die Proben wurden selektiv entnommen und spiegeln möglicherweise nicht die Mineralisierung der gesamten Liegenschaft wider. Die 58 Proben beinhalten sowohl floatende als auch zu Tage tretende Gesteinsproben. Sechs Proben lieferten keine bemerkenswerten Ergebnisse und werden deshalb nicht aufgeführt. Float-Proben sind durch eine Probennummer mit einem „F“ am Ende gekennzeichnet. Mit einem SP gekennzeichnete Metallproben wurden von Steve Park genommen, während die mit einem AC gekennzeichneten von Mr. Cacao genommen wurden. *Mr. Park hat im Bereich El Pital keine Proben genommen. (Siehe Pressemitteilung vom 4. April 2012).

    Zusätzlich zum Potenzial der nördlichen Zonen hat Goldex verschiedene Ziele mit sehr unregelmäßigen Gold- und/oder Basismetallen an der Oberfläche. Eines dieser Zielgebiete, Bendicion-Granadillas, grenzt im Süden an El Pato und übertrifft letzteres bezüglich der Größe seines Änderungssystems. Bis heute hat diese Zone Oberflächenproben mit Vorkommen von bis zu 6855 ppm Kupfer, 7055 ppm Blei und 5298 ppm Zink aus limitierten Oberflächenproben von aufgeschlossenem Gestein hervorgebracht. Vergleichbare orogenetische Vorkommen bezüglich Herkunft, Geochemie der Goldmineralisierung und -geometrie sind das Molejon-Vorkommen in Panama (1 Mio. oz.), das Vorkommen El Sastre in Guatemala (0,8 Mio. oz.) und das Pogo-Vorkommen in Alaska (5,8 Mio. oz.). (Siehe Pressemitteilung vom 5. März 2010)

    CHUCK ROSS, Präsident
    GOLDEX RESOURCES CORPORATION

    Über Goldex Resources

    Goldex Resources Corporation ist ein an der TSX notiertes (GDX) junges Unternehmen, das auf die Exploration von Goldfeldern in Amerika spezialisiert ist. Es wird geführt von einem Team von erfahrenen Rohstoffexperten und einer Gruppe von Geologen, die Weltklasse hat. Die Operationen von Goldex umfassen prestigeträchtige, strategisch fokussierte Projekte in Guatemala.

    Weitere Informationen finden Sie unter:www.goldex.ca

    Weder die TSX Venture Exchange noch ihre Regulierungsbehörden (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen eine Garantie für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

    In die Zukunft gerichtete Aussagen

    Die hierin enthaltenen in die Zukunft gerichteten Aussagen werden in ihrer Gesamtheit von diesem Warnhinweis abgedeckt. Die in die Zukunft gerichteten Aussagen, die in diesem Dokument enthalten sind, wurden auf der Grundlage der zum Zeitpunkt der Erstellung des Dokuments vorliegenden Umstände gemacht. Das Unternehmen beabsichtigt nicht und weist die Pflicht von sich, eine in die Zukunft gerichtete Aussage zu aktualisieren oder zu korrigieren, sei es auf der Grundlage von neuen Informationen, zukünftigen Ereignissen oder auf sonstige Art und Weise, ausgenommen, das geltende Wertpapierrecht schreibt dies vor. Obwohl das Management davon ausgeht, dass die Erwartungen, die sich in diesen in die Zukunft gerichteten Aussagen widerspiegeln, realistisch sind, gibt es keine Garantie, dass sich diese Erwartungen tatsächlich erfüllen. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch ein Angebot zum Kauf der Wertpapiere dar, die Gegenstand dieser Pressemitteilung sind.

    Goldex-Update für Guatemala
  1. Montag, den 15. Mai 2017

    VANCOUVER, BC – Goldex Resources Corporation (TSX VENTURE: GDX) („Goldex“ oder das „Unternehmen“) freut sich, bekanntgeben zu dürfen, dass die neue Regierung Guatemalas angekündigt hat, ab Februar 2016 bei der Vergabe von Abbaulizenzen nicht mehr im Rahmen von Moratorien vorgehen zu wollen. Am 11. Januar 2017 hat Gold Corp (TSX: G, NSYE: GG) den Verkauf seines Cerro Blanco Gold-Silberprojekts in Guatemala an Bluestone Resources Inc. („Bluestone“) (TSXV: BSR) verkündet. Am 28. Februar 2017 hat Bluestone angekündigt, dass es seine Finanzierung von 40 Millionen US-Dollar auf 80 Millionen US-Dollar erhöhen werde, was am 20. April 2017 abgeschlossen wurde. Diese Ereignisse beweisen, dass das Vertrauen des Markts in die Abbauprojekte in Guatemala ansteigt und sich die Chancen auf den Erhalt einer Abbaulizenz für das Unternehmen verbessert haben.

    Die 100%ig im Besitz des Unternehmens befindliche Konzession für El Pato deckt zusammenhängende Liegenschaften mit einer Gesamtfläche von 244 km2 ab. Das Unternehmen hat zahlreiche Oberflächenproben in der Westzone von Cerrito entnommen, die im Durchschnitt 28 g/t Au lieferten (siehe Pressemitteilung vom 29. November 2011). Darüber hinaus weist die Oberfläche des „einfallenden Hangs“ (dip slope) in der Westzone von Cerrito im Durchschnitt mindestens 7 g/t Au auf. In diesen hochgradigen Mineralisierungszonen an der Oberfläche möchte das Unternehmen mit dem Abbau beginnen, sobald ihm eine Abbaulizenz erteilt wird. Probennahmen im Norden der Hauptzonen von El Pato haben verschiedene Oberflächenproben mit bis zu 410 g/t Gold hervorgebracht (siehe Pressemitteilung vom 4. April 2012).

    Im Dezember 2011 hatte das Ministerium für Umwelt und Natürliche Ressourcen von Guatemala (MARN) die Umweltverträglichkeitsprüfung (Environmental Impact Assessment – E.I.A.) als Teil der Nutzungslizenz erteilt. Unmittelbar nach der E.I.A.– Genehmigung im Dezember 2011 stellte das Unternehmen seine Sicherheitsbürgschaften für die Liegenschaft. Seitdem steht Goldex in ständigem Kontakt mit dem Ministerium für Energie & Bergbau Guatemalas, um eine zügige Bearbeitung seiner Nutzungslizenz voranzutreiben.

    „Die Nachrichten über die Übernahme des Cerro Blanco Gold-Silberprojekts von Gold Corp durch Bluestone und seine Finanzierung in Höhe von 80 Millionen US-Dollar sind großartige Neuigkeiten für Abbauprojekte in Guatemala. Goldex arbeitet voll und ganz mit der Regierung und der Bevölkerung von Guatemala zum Wohle aller Beteiligten zusammen.“

    CHUCK ROSS, Präsident
    GOLDEX RESOURCES CORPORATION

     

    Über Goldex Resources

    Goldex Resources Corporation ist ein an der TSX notiertes (GDX) junges Rohstoffunternehmen, das auf die Exploration von Goldfeldern in Amerika spezialisiert ist. Es wird von einem Team von erfahrenen Rohstoffexperten und einer Gruppe von herausragenden Geologen geführt. Die Operationen von Goldex umfassen prestigeträchtige, strategisch ausgerichtete Projekte in Guatemala.

    Weitere Informationen finden Sie unter: www.goldex.ca

    Weder die TSX Venture Exchange noch ihre Regulierungsbehörden (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen eine Garantie für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

    In die Zukunft gerichtete Aussagen

    Die hierin enthaltenen in die Zukunft gerichteten Aussagen werden in ihrer Gesamtheit von diesem Warnhinweis abgedeckt. Die in die Zukunft gerichteten Aussagen, die in diesem Dokument enthalten sind, wurden auf der Grundlage der zum Zeitpunkt der Erstellung des Dokuments vorliegenden Umstände gemacht. Das Unternehmen beabsichtigt nicht und weist die Pflicht von sich, eine in die Zukunft gerichtete Aussage zu aktualisieren oder zu korrigieren, sei es auf der Grundlage von neuen Informationen, zukünftigen Ereignissen oder auf sonstige Art und Weise, es sei denn, dass dies durch das geltende Wertpapierrecht vorgeschrieben wird. Obwohl das Management davon ausgeht, dass die Erwartungen, die sich in diesen in die Zukunft gerichteten Aussagen widerspiegeln, realistisch sind, gibt es keine Garantie, dass sich diese Erwartungen tatsächlich erfüllen. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch ein Angebot zum Kauf der Wertpapiere dar, die Gegenstand dieser Pressemitteilung sind.

     

    Goldex Resources Corporation
  1. VANCOUVER, BC: Goldex Resources Corporation (das  ͈Unternehmen”) gibt bekannt, dass der Vorstand (Board of Directors) am 19. Januar 2016 dafür gestimmt hat, das Aktienkapital des Unternehmens im Verhältnis von zehn (10) Stammaktien zu einer (1) neuen Aktie des Unternehmens zu konsolidieren. Das Unternehmen hat derzeit 15.270.339 in Umlauf befindliche Stammaktien und wird nach der Konsolidierung über 1.5270.339 in Umlauf befindliche Stammaktien verfügen. Der Vorstand geht davon aus, dass die Konsolidierung dem Unternehmen dabei helfen wird, weitere Finanzierungsmöglichkeiten zu realisieren. Die Konsolidierung tritt am 8. Februar 2016 in Kraft.

    Die Konsolidierung muss bei der TSX Venture Exchange angemeldet werden und bedarf einer Genehmigung durch die Börse.

    IM NAMEN DES BOARD OF DIRECTORS

    Charles Ross
    Direktor

    GOLDEX RESOURCES CORPORATION
    Suite 2110 – 1177 W. Hastings Street
    Vancouver, BC, Canada V6E 2K3
    Tel: 604.669-4300
    Fax: 604.909-4682

    Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulation Services Provider (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernimmt die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

    Goldex Resources Ernennt Neuen Direktor
  1. VANCOUVER, BC – Goldex Resources Corporation (TSX VENTURE: GDX) ( ͈Goldex” oder das  ͈Unternehmen”) ist erfreut, bekanntzugeben, dass Raymond Strafehl in den Vorstand (Board of Directors) berufen wurde.

    Raymond Strafehl hat ein tiefgreifendes Verständnis des Investmentbereichs für Rohstoffe, und er kennt die wichtigsten Risiken und Chancen. Herr Strafehl hat mehr als vierunddreißig Jahre in der Investmentbranche gearbeitet.

    Im Namen des Vorstands

    Charles Ross

    GOLDEX RESOURCES CORPORATION

    Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulation Services Provider (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernimmt die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

    Pressemitteilung
  1. VANCOUVER, BC – Goldex Resources Corporation (TSX VENTURE: GDX) ( ͈Goldex” oder das  ͈Unternehmen”)

    Infolge einer Überprüfung der British Columbia Securities Commission veröffentlichen wir die folgende Pressemitteilung, um unsere Bekanntmachungen im Detail richtig zu stellen.

    1. Auf der Webseite des Unternehmens unter der Registerkarte Objekte hat das Unternehmen für den Bereich El Pato in Guatemala eine historische Einschätzung veröffentlicht, die nicht den Anforderungen von 43-101 entspricht, da das Unternehmen keine Angaben gemacht hat zu der Quelle der Einschätzung, den wichtigsten Annahmen, den Parametern sowie den Methoden, mit deren Hilfe die Einschätzung zustande kam, sowie der Bewertung der Zuverlässigkeit dieser Einschätzung durch das Unternehmen. Darüber hinaus fehlt eine Anmerkung, dass das Unternehmen die historische Einschätzung aktuell nicht als Mineralreserve behandelt. Das Unternehmen hat die folgende Fußnote hinzugefügt, damit die Bekanntmachung die Anforderungen erfüllt.

    2. (1) Die historische Einschätzung wurde von den Vereinten Nationen in den späten 2680ern und frühen 2690ern auf der Grundlage von Diamantenbohrungen von 5.833 Metern in 65 Löchern vor der Inkraftsetzung der Ressourcendefinitionen nach NI 43-101 abgegeben. Das Unternehmen ist nicht in der Lage, die wichtigsten Annahmen, Parameter und Methoden, die für die Erstellung der historischen Einschätzung genutzt wurden, zu überprüfen, um deren Wichtigkeit und Zuverlässigkeit bestimmen zu können. Es sind zusätzliche Bohrungen erforderlich, um die historische Einschätzung als aktuelle Mineralressouce einzustufen. Die zuständige Person im Unternehmen ist in ihrer Arbeit nicht so weit, um die historische Einschätzung als aktuelle Mineralressource zu klassifizieren. Das Unternehmen behandelt die historische Einschätzung aktuell nicht als Mineralressource.

    3. Auf der Webseite des Unternehmens unter der Registerkarte Objekte für den Bereich El Pato in Guatemala hat das Unternehmen unter der Überschrift El Pato Highlights den zweiten Aufzählungspunkt entfernt. Dieser beschäftigte sich mit einem Explorationsziel, das nicht den Anforderungen entsprach, da es nicht in einer Skala von Tonnen und Graden präsentiert worden war. Investoren sollten dieses Explorationsziel außer Acht lassen.

    4. a) Auf der Webseite des Unternehmens unter der Registerkarte Objekte im Bereich El Pato in Guatemala, hat das Unternehmen in der Tabelle über die Explorationsergebnisse (abrufbar unter dem Link http://goldex.ca/wpcontent/uploads/2011/04/Cerrito-Samples-table-DS.png) Informationen veröffentlicht, die nicht den Anforderungen entsprechen, da Angaben über den Ort und die Art der Probe, eine Zusammenfassung der Analysewerte und Informationen über die Test-Verfahren und Maßnahmen für die Qualitätskontrolle fehlen. Das Unternehmen hat die folgende Bekanntmachung hinzugefügt und hat die betreffende Pressemitteilung mit einem Hyperlink versehen, um die Anforderungen an die Publikationsverpflichtungen zu erfüllen.

    Cerrito-Proben
    Wenn Sie Interesse an weiteren Einzelheiten über den Ort und die Art der Probe, einer Zusammenfassung der analytischen Werte und an Angaben zum Qualitätssicherungsprogramm haben,  verweisen wir auf die Pressemitteilung des Unternehmens vom 18. Mai 2011.

    3. b) Auf der Webseite des Unternehmens unter der Registerkarte Objekte im Bereich El Pato in Guatemala, hat das Unternehmen in der Tabelle über die Explorationsergebnisse (abrufbar unter dem Link http://goldex.ca/wpcontent/uploads/2011/04/El-Pato-Hole-10-Drill-Grades.png) Informationen veröffentlicht, die nicht den Anforderungen entsprechen, da Angaben über den Ort und die Art der Probe, eine Zusammenfassung der Analysewerte und Informationen über die Test-Verfahren und Maßnahmen für die Qualitätskontrolle fehlen. Das Unternehmen hat die folgende Bekanntmachung hinzugefügt und hat die betreffende Pressemitteilung mit einem Hyperlink versehen, um die Anforderungen an die Publikationspflichten zu erfüllen

    El Pato – Loch 10
    Wenn Sie Interesse an weiteren Einzelheiten über den Ort und die Art der Probe, einer Zusammenfassung der analytischen Werte, Einzelheiten zu den Bohrlöchern und Angaben zum Qualitätssicherungsprogramm haben,  verweisen wir auf die Pressemitteilung des Unternehmens vom 17. August 2011.

    3. c) Auf Seite 1 der Diskussionen im Management des Unternehmens und der Analyse (MD&A) für den Zeitraum von drei Monaten, der am 31. März 2014 endet und die MD&A für das am 31. Dezember 2013 endende Jahr hat das Unternehmen Explorationsinformationen veröffentlicht, die nicht den Anforderungen entsprechen, da sie keine Angaben über den Ort und die Art der Probe, eine Zusammenfassung der Analysewerte und Informationen über die Test-Verfahren und Maßnahmen für die Qualitätskontrolle enthalten. In zukünftigen MD&As wird das Unternehmen einen Verweis auf die betreffende Pressemitteilung einfügen, um so die Anforderungen an die Publikationspflichten zu erfüllen.

    4. Auf der Webseite des Unternehmens unter der Registerkarte Objekte im Bereich El Pato in Guatemala, unter der Überschrift El Pato Highlights hat das Unternehmen Angaben zu einer Produktionsentscheidung gemacht, die keinen Warnhinweis enthielten im Hinblick auf die Risiken, die mit dieser Produktionsentscheidung einhergingen. Das Unternehmen hat folgenden Warnhinweis bezüglich der Risiken hinzugefügt.

    Das Unternehmen erwägt eine Produktionsentscheidung, ohne dass Studien über die Mineralressourcen und den Abbau vorhanden sind, so wie dies in den Vorschriften über technische Bekanntmachungen festgelegt ist. Investoren werden gewarnt, dass eine Beteiligung an der Produktion ohne Vorliegen von Studien über die Mineralressourcen und den Abbau mit erhöhten Risiken einhergeht.

    5. Die Landkarte mit den Mineralisierungszonen, die unter der Registerkarte Objekte im Bereich El Pato in Guatemala zu finden ist, (http://goldex.ca/wp-content/uploads/2011/04/Mineralization-Zones.jpg enthielt keinen Warnhinweis, dass Ergebnisse von benachbarten Liegenschaften nicht maßgeblich sind für potenzielle Ergebnisse von El Pato. Das Unternehmen hat die Landkarte mit dem folgenden Warnhinweis versehen.

    Investoren werden warnend darauf hingewiesen, dass Ergebnisse für benachbarte Liegenschaften nicht maßgeblich sind für potenzielle Ergebnisse von El Pato..

    Die technischen Angaben in dieser Pressemitteilung wurden von dem Experten Larry Kornze P. Geo. gemäß NI 43-101 überprüft und genehmigt.

    Charles Ross, Direktor und Präsident,
    GOLDEX RESOURCES CORPORATION

    Über Goldex Resources Corp
    Goldex ist ein junges Rohstoffunternehmen, das auf die Exploration von Goldfeldern in Südamerika spezialisiert ist. Goldex ist an der Toronto Venture Exchange notiert (TSX VENTURE: GDX).
    Weitere Informationen finden Sie unter: www.goldex.ca

    Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulation Services Provider (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernimmt die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

     

    Goldex Kündigt Aktienkonsolidierung an
  1. VANCOUVER, BC: Goldex Resources Corporation (das  ͈Unternehmen”) gibt bekannt, dass der Vorstand (Board of Directors) am 13. Februar 2014 dafür gestimmt hat, das Aktienkapital des Unternehmens im Verhältnis von zehn (10) Stammaktien zu einer (1) neuen Aktie des Unternehmens zu konsolidieren. Das Unternehmen hat derzeit 133.911.429 in Umlauf befindliche Stammaktien und wird nach der Durchführung der Konsolidierung am 3. März 2014 über 13.391.143 in Umlauf befindliche Stammaktien verfügen.  Der Vorstand geht davon aus, dass die Konsolidierung dem Unternehmen dabei helfen wird, weitere Finanzierungsmöglichkeiten zu realisieren

    Die Konsolidierung muss bei der TSX Venture Exchange angemeldet werden und bedarf einer Genehmigung durch die Börse.

    IM NAMEN DES BOARD OF DIRECTORS

    Charles Ross
    Direktor

    GOLDEX RESOURCES CORPORATION
    Suite 2110 – 1177 W. Hastings Street
    Vancouver, BC, Canada V6E 2K3
    Tel: 604.669-4300
    Fax: 604.909-4682

    Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulation Services Provider (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernimmt die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

    Goldex Gibt Darlehensvertrag Bekannt
  1. VANCOUVER, BC – Goldex Resources Corporation (TSX VENTURE: GDX) (  ͈Goldex” oder das   ͈Unternehmen”)  hat mit JER Enterprises Ltd. (der  ͈Kreditgeber”) einen Darlehensvertrag abgeschlossen.

    Der Darlehensvertrag stellt maximal einen Kredit von 500.000,00 $ CDN  zu einem Jahreszins von 8% zur Verfügung. Der Kreditgeber erhält darüber hinaus von dem Unternehmen Gratisaktien (die  ͈Gratisaktien”), die 20% des Gesamtbetrags des Darlehens ausmachen. Diese Regelung bedarf der Genehmigung der TSC Venture Exchange.
     
    Der Alleinaktionär des Kreditgebers ist James Ravannack, CEO der Goldex Resources Corporation. Die Finanzmittel des Darlehens werden genutzt, um bestimmte Eigenwechsel einzulösen, die das Unternehmen an Herrn James Ravannack begeben hat, und um das Betriebskapital aufzustocken.

    Das Unternehmen beabsichtigt, das Darlehen mit Hilfe von Finanzmitteln aus einer zukünftigen Privatplatzierung zurückzuzahlen.

    Goldex Resources Corporation ist ein junges Unternehmen, das auf die Exploration von Goldfeldern in Amerika spezialisiert ist. Goldex ist an der TSX Venture Exchange notiert. (TSX VENTURE: GDX).

    CHUCK ROSS, Präsident

    GOLDEX RESOURCES CORPORATION

    Mehr Informationen finden Sie unter: www.goldex.ca

    Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulation Services Provider (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernimmt die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

    In die Zukunft gerichtete Aussagen

    Die hierin enthaltenen in die Zukunft gerichteten Aussagen werden in ihrer Gesamtheit von diesem Warnhinweis abgedeckt. Die in die Zukunft gerichteten Aussagen, die in diesem Dokument enthalten sind, wurden auf der Grundlage der zum Zeitpunkt der Erstellung des Dokuments vorliegenden Umstände gemacht. Das Unternehmen beabsichtigt nicht und weist die Pflicht von sich, eine in die Zukunft gerichtete Aussage zu aktualisieren oder zu korrigieren, sei es auf der Grundlage  von neuen Informationen, zukünftigen Ereignissen oder auf sonstige Art und Weise, ausgenommen, das geltende Wertpapierrecht schreibt dies vor. Obwohl das Management davon ausgeht, dass die Erwartungen, die sich in diesen in die Zukunft gerichteten Aussagen widerspiegeln, realistisch sind, gibt es keine Garantie, dass sich diese Erwartungen tatsächlich erfüllen. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch ein Angebot zum Kauf der Wertpapiere dar, die Gegenstand dieser Pressemitteilung sind.